1
1

6 Tipps für die Kontoeröffnung

Bevor Sie ein neues Konto eröffnen, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Kontoführungsgebühren
    Einige Angebote sind nur dann kostenlos, wenn ein monatlicher Betrag auf das Konto fließt. Wird dieser Betrag nicht erbracht, fallen Kosten an.
  2. Aktionsangebote
    Nahezu jede Bank wirbt mit besonderen Konditionen, um an neue Kunden zu gelangen. Informieren Sie sich, wie sich die Konditionen nach Ablauf der Aktionszeit (meistens 6 Monate) verändern. Aus top Zinsen kann dann schnell ein niedriger Zins werden.
  3. Höhe der Einlagensicherung
    Besonders wichtig für hohe Anlagesummen. Die Einlagensicherung sagt aus, bis zu welcher Anlagehöhe das Kapital zu 100% abgesichert ist. Alles was über dieser Grenze liegt, wird zu 90% oder weniger abgesichert.
  4. Angebot nur für Neukunden
    Oft gelten besondere Angebote ausschließlich für Neukunden. Wenn Sie bereits ein Produkt dieser Bank besitzen, gilt das Angebot für Sie nicht.
  5. Erreichbarkeit
    Wie führen Sie Ihr Konto? Sie können Ihr Konto schriftlich, telefonische oder online führen. Viele Banken bieten jedoch reine Onlinekonten an. Entscheiden Sie, welche Möglichkeit Sie wahrnehmen wollen und wählen Sie danach die Bank.  
  6. Serviceleistung und Kosten
    Bei Fragen oder Problemen müssen Sie Ihre Bank schnell und günstig kontaktieren können. Erkundigen Sie sich, wie hoch die Kosten der Telefonhotline sind, oder ob alternative Möglichkeiten bestehen schnellen Kontakt mit der Bank aufzunehmen.

Achten Sie nicht nur auf die Höhe der Zinsen, egal bei welchem Produkt. Wer diese Punkte zusätzlich prüft hat nach ein paar Jahren immer noch ein starkes Produkt.

2
1213