1
1

Mit effizienten Geräten Kosten sparen.

Der Fernseher


fernseherDer Fernseher ist ein hoher Energieverbraucher. Neue Geräte verbrauchen oft mehr Strom, weil sie einfach größer sind als die Alten. Ein neuer Fernseher kann während seiner gesamten Laufzeit bis zu 1.000 € Stromkosten verursachen. Bei doppelter Bildschirmdiagonale verbraucht ein Gerät nicht 2, sondern etwa 3 Mal so viel Strom. Je nach Produkttyp und Größe verbraucht ein Gerät zwischen 40 und 450 Watt. Die Unterschiede sind gewaltig.

Tipps fürs Stromsparen
Rechnen Sie den Stromverbrauch beim Kauf des Fernsehers von vornherein mit ein. Vor allem Plasma-Bildschirme verbrauchen sehr viel Strom. Je höher der Kontrast und die Helligkeit eingestellt sind, desto mehr verbraucht das Gerät. Nehmen sie also nur die erforderlichen Einstellungen vor. Trennen Sie das Gerät vom Netz, wenn es längere Zeit nicht benutzt wird. Fernseher verbrauchen auch Strom im Standby-Modus und sogar im ausgeschalteten Modus. Hier empfiehlt sich eine Steckerleiste mit Schaltung.

DVD Rekorder  Waschmaschine  Heizungspumpe  Spülmaschine  Gefrierschrank  Fernseher

2
1213