1
1

Mit effizienten Geräten Kosten sparen.

Der Geschirrspüler


geschirrspülerNeue Küchen kommen nur noch selten ohne Geschirrspüler aus. Dieser erspart Zeit und ist bequem zu bedienen. Neue Geräte sparen Wasser und Energie, das macht Sie umweltfreundlicher als Alte. Die Effizienz ist von Produkt zu Produkt höchst unterschiedlich. Das Energielabel gibt Auskunft darüber und reicht von A für sehr gut bis G für schlecht. Moderne Geräte kommen mit etwa 10 Liter Wasser zurecht, Alte hingegen benötigen bis zu 50 Liter. Der Stromverbrauch kann sich bei neuen Geräten halbieren. Der moderne Spüler ist mit Sparprogrammen ausgestattet und verbraucht somit weniger Energie, dafür dauert der Spülvorgang etwas länger.

Tipps:

  • Große Geräte verbrauchen in Relation zur Geschirrmasse weniger Strom als kleine Geräte.
  • Schalten Sie die Maschine erst an, wenn diese vollständig gefüllt ist.
  • Nutzen Sie das Sparprogramm.
  • Spülen Sie platzraubende Teile mit der Hand.
  • Vermeiden Sie den Standby-Modus, dieser wird oft beim zeitverzögerten Start benutzt.
     

DVD Rekorder  Waschmaschine  Heizungspumpe  Spülmaschine  Gefrierschrank  Fernseher

2
1213